FANDOM


Vampire gehören zu den Zauberwesen, sind aber in der Magischen Welt nicht sonderlich geachtet. Auf den ersten Blick gleichen sie Menschen, von denen sie sich nur durch ihren blassen Teint und ihre spitzen Eckzähne unterscheiden.

Vampire sind Blutsauger und gelten ähnlich wie Werwesen als "verflucht". Sie sind süchtig nach Blut und leiden unter Entzugserscheinung, wenn sie keines bekommen. Zudem meiden sie das Sonnenlicht, die Helligkeit und Wärme und haben eine panische Angst vor Feuer.

Der Vampirismus ist ansteckend und überträgt sich auf jene, die von einem Vampir gebissen werden..

Vampire wirken auf andere Menschen - ausgenommen Werwölfe - durchaus anziehend. Nur so gelingt es ihnen, ahnungslose Opfer zu verführen und zu beißen.

In Hogwarts gibt es keine Vampire im eigentlichen Sinne, allerdings stammt Lenyca Ac-Sarr von Vampiren ab und trägt diese Linie zu einem Viertel in sich.