FANDOM



Doxys sind kleine Tierwesen, die von annähernd menschlicher Gestalt, aber mit dichtem schwarzen Fell überwachsen sind und über jeweils zwei Paar Arme und Beine verfügen. Durch ihre Käferflügel und Größe mögen sie Feen ähneln, doch die Doppelreihen scharfer Zähne verraten Gegenteiliges.

Doxys leben in großen Schwärmen meist in vernachlässigten, staubigen Häusern zwischen Vorhängen, in Schränken und hinter Wandteppichen. Mit ihrem Biss injizieren sie ein schmerzhaftes Gift, das einen Menschen durchaus für einige Zeit außer Gefecht setzen kann, wenn nicht rasch eine Gegenbehandlung durch gängige Heilmittel erfolgt.

Um Doxys unschädlich zu machen, setzt man am besten ein spezielles Spray - das Doxyzid - ein. Dieses lähmt die Plagegeister, so dass man sie danach bequem einsammeln und fortschaffen kann.

Die Rumtreiber begegneten den Doxys bei einer Reinemach-Aktion in der Heulenden Hütte,